Wir suchen
Verstärkung

Eine Reise mit dem Caravan bedeutet vor allem eines: Freiheit. Essen, schlafen, fahren, wann man will – das geht nur auf einer Camping-Reise. Mit dem geliebten Vierbeiner im Schlepptau macht das ganze Vorhaben dabei gleich noch mehr Spaß. Damit du auf deiner Caravan-Tour auch sicherlich nichts vergisst, haben wir in diesem Beitrag eine umfassende Packliste für Hund und Co. zusammengestellt. Also, ran an die Koffer und los!

Kann ich mein Tier überhaupt auf eine Caravan-Reise mitnehmen?

Bevor du an die Packliste denkst, solltest du dir überlegen, ob eine längere Camping-Reise mit deinem Tier überhaupt möglich ist. Schließlich fährt nicht jedes Tier gerne lange im Auto bzw. im Caravan mit. Wichtig ist außerdem, ob dein Vierbeiner mehrere Stunden am Stück in einer Transportbox verbringen kann, ohne unruhig oder gar panisch zu werden.

Überlege auch, welchen Aktivitäten du im Zielland gerne nachgehen würdest und ob diese für ein Tier überhaupt geeignet sind. So solltest du beispielsweise lange Wanderungen in unwegsamem Gelände nur mit einem Tier unternehmen, das ausdauernd genug ist und keine Angst vor holprigeren Passagen hat.

Hat dein Tier Angst vor langen Autofahrten? Oder hast du Aktivitäten für deinen Camping-Ausflug geplant, die eigentlich nicht für ein Tier geeignet sind? Dann solltest du deine Reisepläne vielleicht ein wenig adaptieren oder aber deinen Vierbeiner während des Urlaubs in eine liebevolle Tierbetreuung geben.

Apropos Reisepläne: Mit unserer App findest du einfach den perfekten Stellplatz für deine Reise!

Herunterladen auf Google PlayHerunterladen auf App Store

Packliste für Hund und Co.

Für eine Reise mit Hund muss nicht nur die eigene Tasche gepackt werden, sondern auch die des vierbeinigen Begleiters. Da kann schnell etwas vergessen werden. Damit das nicht passiert, findest du im Folgenden die wichtigsten Dinge, die du für deine Fellnase auf jeden Fall einpacken solltest.

Medikamente

Wenn du mit deinem Tier eine Camping-Tour unternimmst, teilst du dir nicht nur die fahrende Unterkunft mit ihm, sondern auch die Reiseapotheke. Was du für deinen Vierbeiner unbedingt mitnehmen solltest:

  • Mittel gegen Durchfall
  • Schere
  • Verbände
  • Wundspray
  • Einmalhandschuhe
  • Augen- und Ohrentropfen
  • Fieberthermometer
  • Zeckenzange
  • Pinzette
  • Medikamente, die dein Tier sonst braucht
Medikamente für dein Haustier
Medikamente für dein Haustier

Dokumente & Papiere

Auch wenn du mit dem Caravan unterwegs und damit einigermaßen unabhängig bist, solltest du bestimmte Unterlagen unbedingt mitnehmen. In viele Länder dürfen nämlich auch Tiere ohne gültige Papiere nicht einreisen. Welche Dokumente du für deinen Vierbeiner auf jeden Fall mitführen solltest:

  • Impfpass
  • Innerhalb der EU einen EU-Heimtierausweis
  • Ggf. tierärztliche Bescheinigungen über bestimmte Titer
  • Den Hund im Vorfeld bei TASSO registrieren und den entsprechenden Ausweis mitführen
  • Versicherungsnummer der Hunde-Haftpflichtversicherung

Futter

Fress- und Wassernapf gehören auf jeden Fall ins Reisegepäck für den Vierbeiner – genauso wie das richtige Futter. Falls du dein Tier roh fütterst und es auch im Urlaub weiterhin richtig barfen willst, solltest du dahingehend im Vorfeld bereits einige Vorbereitungen treffen:

  • Informiere dich, ob es im Zielland/in den Zielländern gute Fleischanbieter oder BARF-Fachgeschäfte gibt.
  • Wenn du dein Rohfutter selbst mitnehmen möchtest, solltest du auf richtigen Transport und Lagerung achten. Frag vielleicht beim Händler deines Vertrauens nach länger haltbaren Alternativen (z. B. getrocknetes Barf) für die Reise. Im besten Fall besteht das Futter deines Lieblings schlussendlich aber immer noch aus den Komponenten auf dem Bild.

#4 Schlafplatz & Spielzeug

Damit du deinem Tier in ungewohnten Gefilden ein wenig Sicherheit geben kannst, nimm sein Bett bzw. seine Decke mit. Richte ihm im Caravan ein Eckchen ein, in das es sich zurückziehen kann, wenn es ein wenig Ruhe benötigt. Für Spaß sollte auch gesorgt sein: Pack die liebsten Spielzeuge deines Vierbeiners ein und lass ihn mindestens einmal am Tag richtig toben – egal, ob mit Frisbee, Ball oder Zerrstrick.

Hundefreundliche Plätze für genügend Auslauf findest du übrigens in unserer App

Herunterladen auf Google PlayHerunterladen auf App Store

Transportausrüstung

Im Caravan sollte dein Tier am besten nicht einfach frei herumlaufen, wenn du gerade fährst. In manchen Ländern ist das sogar verboten und kann mit Bußgeldern geahndet werden. Transportbox, spezielle Anschnallgurte oder eigene Trenngitter sind für die Fahrten daher unabdingbar.

Ganz abgesehen davon, dass das freie Herumlaufen des Tieres im fahrenden Caravan oftmals verboten ist, solltest du aus freien Stücken auf deine eigene und die Sicherheit deines Tieres bedacht sein – daher: Vierbeiner während der Fahrt in eine passende Transportbox.

Apropos Sicherheit – was du sonst noch einpacken solltest:

  • Leine
  • Hundegeschirr/Halsband
  • Maulkorb
  • Evtl. Transportrucksack oder Tragegurt für Wanderungen in unwegsamerem Gelände
Anschnallen nicht vergessen
Anschnallen nicht vergessen

Pflegemittel

Dein Vierbeiner will natürlich auch im Urlaub gut gepflegt werden. Zu den wichtigsten Pflegemitteln, die du daher auf jeden Fall einpacken solltest, gehören:

  • Kamm oder Bürste
  • Zahnpflege (Zahnbürste, Zahnpasta, Kausticks etc.)
  • Shampoo
  • Krallenschere

Bekleidung

Kleider machen Tiere!?
Kleider machen Tiere!?

Manche Vierbeiner haben nicht so dichte Unterwolle wie andere. Daher solltest du auch für deinen felligen Liebling auf die richtige Kleidung achten, wenn es draußen mal etwas kälter wird. Dazu gehören:

  • Mantel oder Pullover
  • Ggf. Schühchen
  • Handtücher zum Trockenreiben

So wird die Caravan-Reise mit Hund und Co. zum Erfolg

Dein Vierbeiner soll mit auf die Caravan-Reise? Dann nichts wie los. Bevor ihr euch aber ins Abenteuer stürzt, heißt es noch Koffer packen – und zwar nicht nur für dich, sondern auch für deinen geliebten vierbeinigen Freund. Mit der obigen Packliste hast du bestimmt alles Wichtige dabei und kannst die Reise mit deinem Gefährten in vollen Zügen genießen. Wir wünschen schon jetzt viel Spaß!

Futter Fundgrube

Geschrieben von
Gastautorin: Sina Delgado Hernandez

Sina Delgado Hernandez ist bei der Hund & Sport Hungenberg GmbH als Betriebsleitung tätig. Da sie ihre Ausbildung beim BARF-Shop Futter-Fundgrube absolvierte und selbst zwei Katzen und einen Hund besitzt, kennt sie sich mit der artgerechten Fütterung und Haltung von Haustieren perfekt aus und ist Expertin auf ihrem Gebiet.

Lerne das ganze Team kennen

Das könnte dich auch interessieren...

Melde dich zu unserem Newsletter an!